Finden Sie hier Ihre Produkte!
corona

WO WIR HERKOMMEN

Saclà, Famiglia Italiana dal 1939

Wir kombinieren Leidenschaft, Tradition und die besten Zutaten, um Ihnen stets die besten Produkte auf den Tisch zu bringen.

history of Saclà
Es war 1939, als Secondo Ercole und seine Frau Piera Campanella eine einfache Idee hatten, an die damals noch niemand gedacht hatte. Secondo wusste, dass Asti, gelegen im Tanaro-Tal (Piemont, Norditalien), als ein fruchtbarer Garten Italiens galt. Er wählte erntefrisches Gemüse, das die dortige Natur in Hülle und Fülle zu bieten hatte, und machte es unter Beibehaltung seines authentischen Geschmacks haltbar. Dadurch konnte es das ganze Jahr über genossen werden, auch dann noch, wenn frisches Gemüse längst nicht mehr verfügbar war.
1939, start!

storia02
Dies waren die Jahre des wirtschaftlichen Aufschwungs, als Saclà als erstes Unternehmen verpackte, entkernte Oliven auf den italienischen Markt brachte und Pionier für die revolutionären Twist-Off-Glasverschlüsse für Gurken wurde. Einer Innovation, die Lorenzo Ercole, Sohn von Secondo und Piero, aus Amerika mit nach Hause brachte. Heute ist Lorenzo Ercole der Präsident des Unternehmens sowie "Cavaliere del Lavoro", eine Auszeichnung, die der italienische Staat besonderen Vorbildern in der Wirtschaft verleiht.
1960s

storia02

Saclà-Oliven, Antipasti in Öl und eingelegtes Gemüse wurden in den 70er-Jahren zu wahren Ikonen. Damals erlangte das Unternehmen durch das Fernsehen große Bekanntheit und wurde einer der Hauptakteure des "Carosello", dem ersten

 Italienischen Werbeformats. Unvergesslich der berühmte Jingle: Olivolì, Olivolà, Olive Saclà!"

1970s

storia03
Die 80er Jahre brachten wichtige Innovationen hervor: Pesto- und Pastasaucen interpretieren und bereichern beste italienische Gastronomie-Tradition mit dem typischen Style der Saclà-Rezepturen.
1980s

storia04
Nach dem nationalen Erfolg begann Saclà die hervorragende Qualität der authentischen italienischen Lebensmittel zu exportieren, wobei das hohe Maß an Produktinnovation mit der Kreativität der italienischen Küche kombiniert wurde. Die ersten Tochtergesellschaften wurden in Großbritannien (seit 1991), Frankreich (seit 1995) und Deutschland (seit 1999) gegründet.
1990s

storia06
Saclà ist weiterhin innovativ und erweitert stetig sein Sortiment an Nudelsaucen. Dabei verwandelt Saclà sonnengereifte italienische Kirschtomaten in großartige Saucen-Kompositionen, Bissen für Bissen. Jetzt hat das Unternehmen eine internationale Präsenz in über 60 Märkten mit einem Netz von Distributoren und Partnern auf der ganzen Welt erlangt. 2011 wurde eine weitere Tochtergesellschaft auf einem anderen Kontinent (USA) eröffnet.
2010s

storia07

Saclà wächst weiter und der neue Standort von Castello di Annone (Asti) wurde eröffnet.

Heute ist es das Hauptlager mit 16.200 Palettenplätzen; in den nächsten Jahren werden wir die Entwicklung des Standorts mit dem Bau von zusätzlichen 26.500 m² überdachter Fläche und der Verlegung aller Produktions- und Etikettierlinien fortsetzen (eine Produktionslinie wurde bereits in Betrieb genommen).

2020

storia05
Saclà ist ein Familienunternehmen geblieben, das heute von der zweiten und dritten Generation der Familie Ercole geführt wird (im Bild Chiara Ercole, Vizepräsidentin und Tochter von Lorenzo): Ihre Leidenschaft und Ihre Liebe für authentisches italienisches Essen bleiben die treibenden Kräfte für den technologischen Fortschritt und die Entwicklung neuer Produkte.
TODAY