Italienische Pizza mit Tomaten, Basilikum & Mozzarella

30 Minuten / 4 Personen

Zutaten

  • 1 Glas Saclà Pesto alla Genovese
  • 1 Glas Saclà Pomodori al forno, abgetropft und in Streifen geschnitten
  • 2x145 g Pizzateig-Mischungen
  • 125 Mozzarella, abgetropft und in Stücke geschnitten
  • 20 kleine schwarze Oliven
  • einige frische Basilikumblätter
  • einige Rucola-Blätter
  • Olivenöl extra vergine
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Heizen Sie den Ofen auf 240°C, Gast Stufe 9, vor. Bereiten Sie den Pizzateig beider Packlungen gemäß der Verpackungshinweise zu. Rollen Sie den Teig aus und legen ihn auf einem leicht gemehlten Backblech aus. Besteichen Sie den Teig mit dem Pesto, lassen Sie dabei ca. 1 cm am Rand aus. Belegen Sie dann den Pizzaboden mit den Tomaten und dem Mozzarella, dann geben Sie die Oliven darüber und würzen alles. Backen Sie die Pizza auf der mittleren Schiene für ca. 12 Minuten, bis der Teig goldbraun und der Mozzarellakäse geschmolzen ist. Schneiden Sie die Pizza in sechs Stücke und garnieren sie mit den Basilikum- und Rucolablättern. Mit etwas Olivenöl beträufeln und heiß servieren. Buonissimo!